PROJEKT- UND BAULEITUNGS-MANDATE

  • Definieren von Arbeits- und Leistungspaketen nach Prozess-Phasenplan

  • Systematische Projektdefinition mit Projekthandbuch (Qualitätsstandards, Investitionsvolumen und Zeitachsen)

  • Integrale Erfahrung für maximale Zuverlässigkeit

  • Qualitätssicherung mit Monitoring und Reporting

  • Periodische Bauabnahmen nach Bauabschluss und Ablauf von Garantiefristen

  • Interdisziplinäre Vernetzung der verschiedenen Immobilienzyklen

 

 

BEWERTUNG VON IMMOBILIEN

 

 

Wann ist eine Schätzung sinnvoll:

 

•  Verkauf / Kauf

•  Umwandlung in Stockwerkeigentum

•  Neufinanzierung / Fremdfinanzierung

•  Errichten von Schuldbriefen

   und Grundpfandverschreibungen

•  Testamentsbasis / Erbteilung / Schenkung

•  Vermögensbeurteilung / Anlagestrategie

•  Mietzinspolitik

Eine präzise Bewertung der Immobilie ist die Grundlage für die richtige Strategie. Das Kundenbedürfnis definiert den Auftrag. Unter Berücksichtigung von Lage, Gebäudezustand, Ausbaustandard und Marktsituation, erarbeite ich Verkehrswertschätzungen, Kurzbewertungen oder Mietgutachten.

 

 

 

 

IMMOBILIEN-INSPEKTION

 

Der Service “Immobilieninspektion” beinhaltet eine unabhängige Analyse für Käufer oder Liegenschaftsbesitzer. Dieser unterstützt den Kunden  bei der Findung bezüglich Kaufentscheidung oder Sanierungsmassnahmen.

 

 

  • Zustandsbericht über einzelne Gebäudeteile oder die komplette Liegenschaft

  • Hinweise zur Energieeinsparung bzw. Energieoptimierung

  • Approximative Kostenschätzung für alle Massnahmen

  • Beurteilung der vorgesehenen Investitionen (Kapitalwert)

  • Unterstützung bei der Kaufpreisverhandlung

 

BAUHERREN

-VERTRETUNG

-TREUHAND

 

  • Unterstützung beim Abschluss der Architekten-, TU, GU- und Werkverträge

  • Beurteilung und Kontrolle des Baubeschriebes

  • Überprüfen der Arbeitsvergaben

  • Festlegen des Zahlungsplanes

  • Beratung und Beurteilung von Materialkonzepten

  • Kontrolle der Auftragsvergaben

  • Überwachung vor Ort von Terminen, Kosten und der Qualität

  • Vertretung der Bauherreninteressen an Sitzungen

  • Periodische Eigentümerinformationen

  • Abnahme des Werkes und Überprüfen des Abnahmeprotokolls

  • Wahrung der Mängelrechte

  • Begleitung und Überwachung der 2-jährigen Garantieabnahme

 

ENTWICKELN VON BAUPROJEKTEN

 

Zu Beginn jedes Projekts, sollte eine Standort-, Markt- und Objektanalyse stehen. Diese bildet die Grundlage für eine zielgerichtete Projektdefinition (Kosten, Termine, Qualität).

Eine präzise Projektdefinition in einer frühen Projektphase ermöglicht es der Bauherrschaft und den beteiligten Planern ziel- und kostenorientiert zu planen.